2014

28. September 2014 - Der Traumzauberbaum - Ein Kindermusical

Aufführung ist mittags/nachmittags am 28.09. im Saalbau Ruland, Nauheim.

 

24. Juli 2014 - Abend der Chöre

Schloß Dornberg, Groß-Gerau

 

Fotos von Yvonne Baldrian zur Verfügung gestellt.

Hervorragende Leistungen der Chöre aus dem Sängerkreis Groß-Gerau beim Hessischen Chorwettbewerb in Gießen am 28.06.2014

Bericht von Ernst-Ludwig Schaffner

 

Am Samstag, den 28. Juni 2014 beteiligten sich vier Chöre aus dem Sängerkreis Groß-Gerau mit großem Erfolg in Gießen. In der Kategorie A - Männerchöre war der Liederkranz Büttelborn nicht zu schlagen. Mit den Liedern „Wir kamen einst von Piemont“, ´ne Stubenfliege“, „Trinklied“ und dem Pflichtchorsatz „Jubilate Deo“ erhielten sie (von möglichen 25 Punkten) hervorragende 22,6 Punkte. Mit dem Gold-Diplom Meisterchor 2014 des Hessischen Sänger-Bundes erreichten sie den ersten Platz vor  Watzenborn-Steinberg mit 22,0 Punkten und Freigericht Neuses 21,8 Punkte und dem Liederkranz Beuern mit 20,9   Punkten.

Chorleiter Markus Braun vom Büttelborner Chor erhielt außerdem den Chorleiter-Förderpreis in den Kategorien A,C1,C2, E und V.

 

Der Chor Capriccioso der Sängervereinigung Wolfskehlen sang in der Klasse V Esembles (Höchstzahl 11 Sänger/innen) mit acht jungen Sängerinnen unter der Leitung von Sibel Demmel. Sie brachten die Lieder „Vem kan segla för utan vind“, „Je le vous diray“, Sanctus (aus der Messe a`trois voix) und „Java Jive“ in der Johanneskirche zu Gehör. Mit dem Silber-Diplom und 20,4 Punkten erreichten sie den 2.Platz hinter den hervorragenden Vorträgen der „Jungs LaCapella“, die mit Knaben im Alter von ca. 10-12 Jahren den 1.Platz mit 20,7 Punkten ersangen . Capriccioso lag damit nur knapp hinter dem 1.Platz aber deutlich vor dem 3.Platz, der Sängerlust Oppenrod mit 16,6 Punkten.

 

In der Gruppe D Chöre mit Schwerpunkt Jazz erreichte der junge Chor Hörsturz aus Nauheim das Diplom in Silber. Mit Mona Dornbusch als Chorleiterin kamen sie mit 20,6 Punkten bei 11 Teilnehmern auf einen guten 5. Platz. Frau Dornbusch erhielt außerdem den Sonderpreis für das abwechslungsreichste Programm.

 

Die Harmonics GV Teutonia Wallerstädten erreichten in der gleichen Klasse mit 17,8 Punkten den 9.Platz. Die höchste Wertung an diesem Tag erreichte der Chor Vocalive aus Griesheim b.DA. unter der Leitung von Stephanie Miceli mit 24,2 Punkten.

Stimmbildungsworkshop 12. April 2014

Fotos von Annegret Kämpf zur Verfügung gestellt

Hier finden Sie uns

Sängerkreis Groß-Gerau e.V.
Adam-Rauch-Str. 10
64521 Groß-Gerau

+49 6152/3498

+49 171/7427584

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.